Schulleben

Informatives rund um die Klassen- und Schulaktivitäten.


Unterricht

Miteinander Lernen

Lehre & Lernen

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Lerninhalte vermittelt werden.

Sport und Schwimmen

Sport & Schwimmen

Informationen zum Sportunterricht an der Grundschule Müsen.


Aktuelle Beiträge

  • Friedensaktion

    Im April haben die Kinder der Stahlbergschule ein Zeichen für den Frieden gesetzt und „Friedenssteine“ bemalt. Auf dem Schulhof wurden die Steine zu einem Friedenssymbol gelegt und dazu Friedenslieder gesungen.
    Nun findet man unsere schönen Steine in Müsen/Dahlbruch und Umgebung an schönen Orten. Wir freuen uns, wenn unsere Friedensbotschaften „weitergetragen“ werden.

  • Vorlesewettbewerb

    Endlich konnte dieses Jahr wieder unser Vorlesewettbewerb stattfinden. Gratulation an unsere mutigen Leser und Leserinnen! Unsere Jury war dieses Jahr wie folgt besetzt: Fr Kreutz (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hilchenbach, Herr Stötzel (Leiter unserer OGS), Frau Kienitz (Fördervereinsvorsitzende), Frau Klein (Bücher der Stadt Hilchenbach) und Frau Aydensakir (Leiterin der Rucksack-Schule-Gruppe unserer Schule)
    Die tollen Preise hat wie jedes Jahr unser Förderverein gestellt!
    Vielen Dank an alle Beteiligten dieser Aktion!

    Jahrgang 1: 1.Platz – Amelie C.; 2.Platz: Melina R.; 3.Platz: Luca B.; 4.Platz: Ida S.

    Jahrgang 2: 1.Platz: Luca M.; 2.Platz: Lara E.; 3.Platz: Seyda A.; 4.Platz: Paula K.
    Jahrgang 3: 1.Platz: Emilia G.; 2.Platz: Pepe G.; 3.Platz: Emma B.; 4.Platz: Timon B.
    Jahrgang 4: 1.Platz: Lara S.; 2.Platz: Leni N.; 3.Platz: Lewin W.; 4.Platz: Luca K.



  • Wintergedichte-Werkstatt

    Die Kinder der 4b arbeiten an einer Wintergedichte-Werkstatt und haben eigene Winter-Elfchen verfasst:

    Ein Elfchen ist ein Gedicht mit elf Wörtern, die sich auf fünf Zeilen folgendermaßen verteilen:

    ein Wort
    zwei Wörter
    drei Wörter
    vier Wörter
    ein Wort

    Ein Elfchen reimt sich nicht.


  • Silvester

    Malen mit Zuckerkreide:


  • Die Streitschlichter-AG

    Im 1. Halbjahr sind 5 Schüler und 7 Schülerinnen der vierten Jahrgangsstufe zu Streitschlichtern und Streitschlichterinnen ausgebildet worden. Sie haben gelernt, wie sie bei Streit helfen können und gemeinsam mit den Streitparteien eine gewaltfreie und faire Lösung finden.

    Ab dem 2. Halbjahr machen sie Streitschlichter- Dienst auf dem Schulhof. Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule können in den Pausen zu ihnen gehen. Gemeinsam versuchen sie, eine Lösung für ihre Konflikte zu finden.

    Dafür gibt es feste Regeln:

    • Ausreden lassen
    • Zuhören
    • Nicht beschimpfen
    • Nicht lügen

    Die Streitschlichter/Innen achten darauf, dass die Regeln eingehalten werden. Sie sind keine Polizisten, sondern neutrale Vermittler, die beiden Streitparteien helfen.

    Dass die Kinder nachher nicht mehr böse aufeinander sind und selbst eine Lösung finden, ist eine große Herausforderung, die geübt werden muss.

    Dafür lernen die Streitschlichter zum Beispiel folgende Fragetechniken:

    • Was ist passiert?
    • Wie hast du dich gefühlt?
    • Was war vor dem Streit?
    • Was kann jeder von euch tun, damit ihr euch wieder vertragt?

    In der Streitschlichtung werden dann Lösungsvorschläge gesammelt und eine Vereinbarung zwischen den beiden Streitparteien getroffen.

    Die Streitschlichter/Innen können eine erste Anlaufstelle sein, bevor die Kinder mit ihren Streitigkeiten zur Pausenaufsicht oder zum Klassenlehrer/zur Klassenlehrerin gehen. Einige Konflikte benötigen die Hilfe von Erwachsenen. Sowohl die Lehrkräfte als auch die Schulsozialarbeiterin helfen weiter. Sie können von Kindern und Eltern vertrauensvoll angesprochen werden.

    Streitschlichter-Team 2021/2022

    Amy-Sophie, Mizgin, Elisa, Sophie, Imke, Arian, Lara, Zümrüd, Bennet, James, Julian, Sharin


  • Unser Silvesterfeuerwerk

    Die Klasse 2b hat im Kunstunterricht ganz besondere Silvesterfeuerwerke gemalt!


  • Grüntöne für das Chamäleon

    Die Klasse 1a hat im Kunstunterricht mit dem Wasserfarbkasten experimentiert und Grüntöne gemischt. So fühlt sich unser Chamäleon richtig wohl.


  • Die Toiletten- Superhelden

    Die Klassensprecher und Klassensprecherinnen der Klassen 2a, 2b, 3a, 3b, 4a und 4b haben in ihrer Funktion als Schülerparlament das Problem der Schülertoiletten in Angriff genommen.
    Diese waren sehr verschmutzt und unschön. Da haben sich die Kinder überlegt, diese zu verschönern und thematisch zu gestalten. Mit tatkräftiger Unterstützung des Hausmeisters, der Sonderpädagogin und der OGS wurde bei den Jungen ein Fußballstadion und bei den Mädchen eine Unterwasserwelt gestaltet.

    Die Kinder freuen sich sehr über das Ergebnis und das Schulleben hat einen wahren Hingucker dazu gewonnen.


  • Aktion Zahngesundheit

    Die Aktion Zahngesundheit ist leider coronabedingt ausgefallen. Damit wir die Aktion wenigstens klassenintern durchführen konnten, haben wir vom Arbeitskreis Zahngesundheit Überraschungstütchen mit Zahnbürsten und ganz vielen Informationen erhalten.
    Danke dafür sagt die Klasse 1b.


  • Zeitungsprojekt
    Zeitungsartikel

    Im Rahmen des Projekts Zeitung in der Grundschule der Siegener Zeitung, kurz „zigsch“, hat die Klasse 4b zum Thema „Die Geschichte des Geldes“ recherchiert. Es entstand der folgende Zeitungsartikel, der am 08.05.2021 in den Kindernachrichten der Siegener Zeitung erschien.


  • Unsere AG´s

    Aufgrund der Corona-Pandemie sind in diesem Schuljahr AG-Angebote nur vereinzelt möglich!!

    Die Stahlbergschule bietet jedes Jahr verschiedene AG´s für die Kinder unserer Schule an.

    Folgende AG´s haben bei uns einen festen Bestand und werden jedes Jahr angeboten:

    • (Flöten- AG) aufgrund der Pandemie dieses Jahr leider nicht!

    Buslotsen- AG (…mehr)

    Streitschlichter- AG (… mehr)

    • Im SJ 20/21 bieten wir außerdem folgrnde AG´s an:

    • Musik-AG jeweils in einer Klasse 1

    • Selbstbewusstseinstraining für Mädchen in einer Klasse 3


  • Kunstunterricht 1. Klassen

    Einige Kunstbilder aus dem digitalen Lernen und dem Präsenzunterricht der Klassen 1.


  • Adventskalender 2020

    Adventskalender am Hilchenbacher Rathaus 2020

    Die Kinder der Klassen 3a und 4a unserer Schule haben fleißig Kunstwerke für die Rathausfenster in Hilchenbach gemalt.
    Was eine tolle Idee: die ausgewählten Bilder der kleinen Künstler wurden in riesigen Formaten auf Leinwand gedruckt und beleuchtet in die Fenster des Rathauses gespannt.
    Das Ergebnis war ein farbenfrohes und Tag für Tag wachsendes Adventskalender-Spektakel!

    Beteiligt waren neben unseren Schülerinnen und Schülern auch Kinder der b-School und der Florenburgschule. Jeden Tag wurde ein Fenster geöffnet und beleuchtet.

    Wir danken den Organisatoren für die farbenfrohe Idee! Wir hatten viel Freude beim Betrachten. ⭐️


  • Kreismeister 2019!
    Kreismeister 2019

    Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Grundschulen im Schwimmen wurde die Mannschaft unserer Schule am Freitag, 29. März, Kreismeister.

    Leider haben nur neun Schulen aus dem ganzen Kreisgebiet an dem Wettkampf teilgenommen. Der Erstplatzierte, also WIR, darf am 4. Juli zu den Westfalen Youngsters nach Wenden.

    Herzlichen Glückwunsch an die zwölf Kinder der Mannschaft!


  • Fahrradprüfungen bestanden

    Auch dieses Jahr stand in der 4. Klasse das Fahrradtraining mit anschließender „Führerscheinprüfung“ statt.

    Wir freuen uns, dass alle Prüflinge die Prüfung erfolgreich absolviert haben!

    Prima 🙂

    Kind neben Fahrrad in Park

  • Homeschool

    Kunstunterricht zu Hause (Klasse 4a)


  • Regenbogen der Klasse 1b

    Alles wird gut!

    Kinder in Italien haben begonnen Regenbogenbilder zu malen, um zu zeigen, wie wichtig es ist, dass wir im Moment zu Hause zu bleiben, damit nicht noch mehr Menschen krank werden.

    „Io resto a casa!“ heißt übersetzt „Ich bleibe Zuhause!“. Der Regenbogen und die Sonne sollen auch Mut machen. „Andra tutto bene“ heißt übersetzt „Alles wird gut.“ Unter diesem Motto haben nun auch Kinder der Klasse 1b Regenbogenbilder gemalt. Vielleicht habt ihr beim Spaziergang auch schon viele Regenbögen in den Fenstern gefunden.


  • Homeschool-Kunstwerke der Klasse 4a

  • Besuch Musikverein Müsen
    Musikverein Müsen

    Am Dienstag ,den 11.02.20, haben einige Klassen unserer Schule zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen den Musikverein Müsen im Bürgerhaus besucht.

    Der Verein stellte sich den Kindern vor, es wurden einige Musikstücke dargeboten und alle Instrumente im Einzelnen vorgestellt.

    Die Kinder bekamen dadurch einen Einblick, wie sich ein Orchester aufbaut und welche Instrumente zusammen klingen, harmonieren und wie tolle Musikstücke beim Zusammen-spielen entstehen.

    Wir haben diese Einladung des Musikvereins sehr gerne angenommen und waren erfreut über ein paar „musikalische Stunden“ im Bürgerhaus!

    Falls der Verein bei Ihrem Kind im Anschluss dieser kleinen Veranstaltung Interesse geweckt haben sollte, dann informieren Sie sich gerne direkt bei dem Verein.

    Weiterführende Informationen finden Sie auch auf der Internetseite:

    www.musikverein-muesen.de oder auf der Facebookseite „Musikverein Müsen 1919“.

    Wir danken dem Musikverein Müsen herzlich für den tollen Vormittag!


  • Mathe Olympiade

    16 Kinder haben an der diesjährigen Mathe-Olympiade der 4. Schuljahre teilgenommen. Auch ein Drittklässler hat sich bereits an die Aufgaben gewagt.